6. Dresdner Dampfloktreffen   11. bis 13. April 2014
Meisterschaft im Dampflokziehen

Meisterschaft im Dampflokziehen 2015

Sport und Gaudi für eine gute Sache!

Das Dresdner Dampfloktreffen ist eine anerkannte Veranstaltung zur Bewahrung sächsicher, historischer Eisenbahntechnik und deren Geschichte.

Unser Verein, die Interessengemeinschaft Dresden Altstadt e. V. hat gegenwärtig rund 105 Mitglieder und leistet pro Jahr rund 11 000 freiwillige Stunden zur Erhaltung
unseres Vereinsgeländes, einem ehemaligen Bahnbetriebswerk und zur Sicherung des Bestandes historischer Lokomotiven.

Mit dem jährlichen Dampfloktreffen erwirtschaften wir rund 50 % der jährlich zu zahlenden Miete für unser Vereinsgelände.
Leider erhalten wir keine staatliche Unterstützung oder Förderung. Auch unser Museum, die Liegenschaft und die daraus entstehenden Kosten tragen wir Vereinsmitglieder allein.

Um die ständig steigenden Kosten zu erarbeiten hat ein Mitglied unseres Vereines und des Netzwerkes Dresden Industriekultur, die Meisterschaft im Dampflokziehen als festen und lustigen Bestandteil des Dampfloktreffens etabliert.

Jede Mannschaft besteht aus maximal 15 Teilnehmern. Es können auch Frauen am Wettkampf teilnehmen. Gestartet wird am Samstag den 18.04. und Sonntag, den 19.04. 2014 zwischen 13.00 und 15.00 Uhr.

Die Startgebühr von 50,- € dient einem sehr guten Zweck. Dresden verfügt gegenwärtig über keine eigene, betriebsbereite Dampflok. Für die Reparatur der auf dem Bild abgebildeten Lok der Baureihe 89 6009 sind in Summe 160 000,- € zu sammeln. Wir hoffen bis Mitte 2014 rund 100 000,- € an "Spendentopf " auf dem Spendenkonto zu verzeichnen.

Bitte unterstützen Sie uns! Wir bedanken uns für jede Spende recht herzlich!

Die Mitglieder des Vereins Bahnbetriebswerk Dresden Altstadt e. V. in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Dresden Industriekultur und der Initiative Tourismuskaufhaus Dresden.

Anmeldung zum Dampflokziehen